Sie sind auf der Suche nach einem neuen Hausarzt?

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir Wechsler aus anderen Praxen nur aufnehmen, wenn Sie sich verbindlich für uns entscheiden und sich hierzu für die Teilnahme an der HzV (Hausarzt zentrierten Versorgung) einschreiben, sofern Ihre Krankenkasse daran teilnimmt.

Was sind die Gründe hierfür und was die Verpflichtungen?

Sie binden sich durch die Einschreibung an unserer Praxis, werden dann verbindlich in unserem Patientenstamm geführt.

Sie verpflichten sich mit einer Einschreibung im Krankheitsfall zuerst zu uns zu kommen und werden mit einer Überweisung von uns zu den jeweiligen Fachärzten geschickt. Die Zugehörigkeit zur HzV wird auf der Überweisung eingedruckt und verpflichtet die Fachärzte einen Arztbrief an uns zu übermitteln.

Wir sind Ihnen bei Problemen mit Facharztterminen behilflich und verpflichten uns, die Facharztberichte anzufordern, für Sie zu archivieren, mit Ihnen zu besprechen und danach erhalten Sie den Bericht für Ihre Akten. Dies vermeidet unnötige Doppeluntersuchungen und Irrwege im System.

Die Praxis erhält für die eingegangenen Verpflichtungen und den verwaltungstechnischen Mehraufwand ein etwas besseres Honorar, als in der Regelversorgung. Wir nutzen dies, um unsere Leistungen für Sie zu verbessern, junge Ärzte anzustellen, um so die Versorgung der Bevölkerung auch zukünftig zu sichern.

Auch Patienten, die schon länger bei uns betreut werden, fordern wir auf, uns durch Ihren Eintritt in die HzV in unseren Bestrebungen zu unterstützen.

Katrin Fitzler und Praxisteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.